MRP-1-3-03-0-18541209-P-0260.xml

|

Nr. 260 Ministerkonferenz, Wien, 9. Dezember 1854 - Retrodigitalisat (PDF)

  • RS.; P. Marherr; VS. Buol-Schauenstein; BdE. und anw. (Buol 9. 12.), Thun, K. Krauß, Baumgartner; abw. Bach.

KZ. 4590

Protokoll der zu Wien am 9. Dezember 1854 abgehaltenen Ministerkonferenz unter dem Vorsitze des Ministers des Äußern und des kaiserlichen Hauses Grafen v. Buol-Schauenstein.

I. Ah. Kabinettsschreiben über die Einrichtung des Gymnasialstudiums

Der tg. gefertigte vorsitzende Minister des Äußern verlas das über die Anträge der Konferenz vom 6. August 1853, MCZ. 2619, in betreff der Einrichtung der Gymnasialstudien herabgelangte Ah. Kabinettsschreiben vom 9. Dezember l. J. seinem vollen Inhalte nach mit dem Beifügen, daß dasselbe zur weitern Vollziehung der darin erteilten Ah. Befehle unverweilt dem Unterrichtsminister wird mitgeteilt werde1.

II. Auszeichnung für Franz Völgyi

Der Finanzminister erhielt die Beistimmung der Konferenz zu dem bei Sr. Majestät zu stellenden Antrage auf Verleihung des goldenen Verdienstkreuzes mit der Krone an den nach einer 45jährigen treuen, eifrigen und erfolgreichen || S. 374 PDF || Dienstleistung in den Ruhestand tretenden Zahlmeister des bestandenen ungarischen Kameralzahlamts Franz Völgyi.

III. Entwurf des Handelsrechts

Fortsetzung der Beratung über das Handelsrecht (im besonderen Protokolle2).

A[h]. E. Ich nehme den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis. Franz Joseph. Wien, 14. Dezember 1854.