MRP-3-0-02-0-18710520-P-0555.xml

|

Nr. 555 Ministerrat, Wien, 20. Mai 1871 – Protokoll II - (PDF)

P. Artus; VS. Hohenwart; anw. Holzgethan, Scholl, Jireček, Schäffle, Habietinek, Grocholski.

  • I.Mitteilung über die Ah. Ernennung des Baron Conrad zum Statthalter von Oberösterreich und des Dr. v. Wurzbach zum Landespräsidenten von Krain.
  • II.Ordensauszeichnungen für die Präsidenten beziehungsweise den Verwaltungsrat der österreichischen Waffenfabriksgesellschaft, Grafen Othenio Lichnowski, Friedrich Wilhelm Hartung und Philipp Ströbel.
  • III.Erwirkung der Ah. Sanktion des Gesetzentwurfes betreffend die Stryj–Beskid–Stanislawower Eisenbahn.
  • IV.Regierungsvorlage wegen Herstellung einer Eisenbahn von Lieboch nach Wies mit einer Abzweigung nach Stainz durch die Graz–Köflacher Unternehmung.
  • V.Regierungsvorlage wegen Herstellung einer Eisenbahn von Sternberg über Schönberg nach einem Punkte der Linie Wildenschwert-Mittelwalde.
  • VI.Regierungsvorlage wegen Herstellung einer submarinen Telegrafenverbindung zwischen Ragusa und Malta beziehungsweise Ragusa und Korfu.
KZ. 1609MRZ. 62 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Wien, 12. Juni 1871. [Franz Joseph].