MRP-3-0-02-0-18700705-P-0389.xml

|

Nr. 389 Ministerrat, Wien, 5. Juli 1870 – Protokoll II - (PDF)

P. Weber; VS. Potocki; anw. Taaffe, Tschabuschnigg, Holzgethan, Stremayr; außerdem anw. Stählin (bei I und II), Kubin (bei III); abw. Petrinò.

  • I. Gesetzentwurf des Görzer Landtages wegen Verteilung von Gemeindehutweiden in Sutta.
  • II. Sanktionierung von 35 Mautbewilligungsgesetzen in Galizien.
  • III. Gesetzentwurf des Krainer Landtages über Anhaltung gemeinschädlicher Personen in der Zwangsarbeitsanstalt.
  • IV. Verleihung der Eisernen Krone III. Klasse an den Statthaltereirat Clesius.
  • V. Bewilligung zu Sammlungen für das Komitee zur Gründung der Feldmarschall-Hess-Stiftung.
  • VI. Bestätigung des Grafenstandes der Familie Triangi.
  • VII. Übertragung des Freiherrnstandes des Oberlandesgerichtspräsidenten Resti-Ferrari an dessen Schwiegersohn Hauptmann Gotter.
  • VIII. Verleihung des Leopoldordens an den Statthaltereirat Fuchs.
  • IX. Vorlage der Ausweise und Protokolle über die Verhandlungen des galizischen Landtages von 1869 an Se. Majestät.
  • X. Verleihung des Leopoldordens an den Hofrat des Obersten Gerichthofes Primavesi.
  • XI. Zustimmung zu Erwirkung der Eisernen Krone I. Klasse für den Komtur des Johanniter-Ordens Othenio Grafen Lichnovsky.
KZ. 2113MRZ. 83 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Wien, 30. Juli 1870. [Franz Joseph].