MRP-3-0-02-0-18700421-P-0359.xml

|

Nr. 359 Ministerrat, Wien, 21. April 1870 – Protokoll I - (PDF)

P. Weber; VS. Potocki; anw. Taaffe, Tschabuschnigg; außerdem anw. de Pretis, Distler.

  • I.Abschluss des Dienstvertrages mit dem kgl. sächsischen Oberfinanzrat Max Freiherrn v. Weber als Konsulenten des Handelsministeriums für Eisenbahnbetriebsangelegenheiten.
  • II.Frage der Beeidigung des Max Freiherrn v. Weber und des für technische Eisenbahnangelegenheiten engagierten Konsulenten Nördling.
  • III.Petition in Betreff einer Eisenbahn für Istrien.
  • IV.Verhalten gegenüber der Frage wegen Veranstaltung einer Weltausstellung in Wien.
  • V.Ausdehnung des Einziehungstermins für Münzscheine und Silbersechser alter Prägung.
KZ. 1291MRZ. 53 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Wien, 3. Mai 1870. [Franz Joseph].