MRP-3-0-02-0-18681126-P-0148.xml

|

Nr. 148 Ministerrat, Wien, 26. November 1868 - (PDF)

P. Artus; VS. Taaffe; anw. Hasner, Giskra, Herbst, Brestel, Berger; abw. Plener, Potocki.

  • I.Begnadigung des wegen des Verbrechens der Majestätsbeleidigung verurteilten Stadtrates Wilhelm Pick in Smichow.
  • II.Erwirkung der Ah. Sanktion für den Beschluss des Landtages in Kärnten betreffend die Feststellung des Mauttarifes für den Klagenfurter Lendkanal.
  • III.Detto des Görzer Landtages wegen Verteilung einiger Gemeindegründe in Nakla.
  • IV.Schreiben des Kardinals Ritter v. Rauscher wegen Modifikationen in der Ministerialverordnung vom 25. September 1868 die Matrikenführung betreffend.
  • V.Verfassungsmäßige Behandlung des in Baden-Baden am 25. Oktober l. J. abgeschlossenen Telegrafenvertrages mit dem Norddeutschen Bund, Bayern, Württemberg und Baden.
  • VI.Verhalten der Regierung bei den Wehrgesetzverhandlungen im Herrenhause in Absicht auf die eventuelle Frage wegen der Militärbefreiung der vormals deutschen Standesherrn.
KZ. 4035MRZ. 148 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Ofen, 15. Dezember 1868. [Franz Joseph]