MRP-3-0-02-0-18680228-P-0023.xml

|

Nr. 23 Ministerrat, Wien, 28. Februar 1868 - (PDF)

P. Hueber; VS. Auersperg; anw. Taaffe, Plener, Hasner, Potocki, Giskra, Herbst, Brestel, Berger.

  • I. Betreffend den ärarischen Vorschuss für Notstandslinderung in Galizien.
  • II. Künftige Behandlung der Landeskulturfonds.
  • III. Modifikation des Gesetzentwurfes über unmittelbare Wahlen in das Abgeordnetenhaus.
  • IV. Gesetzentwurf über Aufhebung der exekutiven Schuldhaft.
  • V. Haltung der Regierung gegenüber dem Gesetzentwurfe wegen Aufhebung der Wuchergesetze.
  • VI. Eingabe des Ritters v. Hye um Erhöhung seiner Disponibilitätsgebühr.
KZ. 591MRZ. 23 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Wien, 18. März 1868. [Franz Joseph].