Dokument Trefferzahl KWIC/Doc-ID
Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661029-P-0107.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661112-P-0108.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661113-P-0109.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661115-P-0110.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661120-P-0111.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661123-P-0112.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661128-P-0113.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661203-P-0114.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661210-P-0115.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661217-P-0116.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661219-P-0117.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661223-P-0118.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661223-P-0119.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18661229-P-0121.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18670102-P-0122.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18670105-P-0123.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18670124-P-0124.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18670201-P-0125.xml

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848–1867 Band 2 1

Beust

MRP-1-6-02-0-18670206-P-0126.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 65

… sagte der Minister des kaiserlichen Hauses und des Äußern, Friedrich Ferdinand Freiherr v. Beust, dem der …

… , dessen Name mit der Sistierung des Februarpatents verbunden war, wollte die Wiederherstellung verfassungsmäßiger Zustände, doch auf einem anderen Weg als ihn der Minister des Äußern vorschlug. …

… vorschlug. Beust fuhr fort, wolle man das Ganze nicht wieder in Frage stellen, dann müsse der im September 1865 sistierte ordentliche, verfassungsmäßige …

… , gegen dessen Politik die Wortmeldung Beusts gerichtet war, konterte: „In allen Teilen müsse er dem Vorredner gegenüber eine entgegengesetzte Ansicht vertreten.“ Das mit den Ungarn ausgehandelte Ergebnis müsse dem bereits einberufenen außerordentlichen …

… angeratene Weg sei der korrektere, der von Baron Beust führe als der kürzere vielleicht eher zum Ziel. Für welchen der beiden Wege er sich entscheiden würde (oder schon entschieden hatte), gab der …

… schon gegen ihn und für Beust entschieden hatte…

… und zur Ernennung Beusts zum Ministerpräsidenten…

… “. Teilnehmer waren Ministerpräsident Beust, alle Minister, der …

… traf sich unter dem Vorsitz Beusts am 19. Februar 1867 zur nächsten Sitzung, deren Protokoll die Ministerratszahl 128 erhielt. Es folgten weitere Sitzungen, die Zählung wurde einfach fortgeführt. In Summe waren es zwischen dem 19. Februar und dem 15. Dezember 69 Sitzungen.…

… zu Reichsministerien, d. h. zu gemeinsamen Ministerien erklärt und deren Amtsinhaber Beust (Äußeres), …

… Handschreiben an Beust v. …

… unter dem Vorsitz Beusts zwischen Februar und Dezember 1867 gewesen ist, dessen Protokolle der Gegenstand des vorliegenden Bandes sind. Er tagte jedenfalls in einer Übergangszeit. Die Empfindung, dass es so war, hatten schon die Zeitgenossen. Das Reskript an den …

… schon das verantwortliche Ministerium auf Grund der dualistischen Staatsform regierte, sollte in Österreich der Übergang zu dieser Staatsform erst hergestellt werden. Josef Redlich sprach in seinem großen Werk über das österreichische Staats- und Reichsproblem von „einer irregulären Stellung“, in der sich Beust befunden habe, und davon, dass die österreichischen Ressortminister „während des ganzen Jahres 1867 […] formellrechtlich in einer juristisch höchst unklaren Stellung“ gewesen seien…

… Stimmt das? Was war der Ministerrat unter Beust? War er die Fortsetzung des …

… unter dem Vorsitz Beusts zwischen Februar und Dezember 1867 eine „Doppelfunktion“ zu. Er war „die Regierung des Reiches und auch …

Beust übernahm am 7. Februar 1867 den Vorsitz des …

… unter Beust setzte also seine Arbeit mit territorial eingeschränkter Kompetenz fort. Seine Zuständigkeit erstreckte sich aber weiterhin auf alle Angelegenheiten, die gemeinsam waren oder jedenfalls über den Kreis eines der Teile hinausgingen, dann auf die Angelegenheiten …

… . Daran war nichts irregulär oder juristisch unklar. Beust hat dafür den Ausdruck „gemischter Ministerrat“ verwendet…

… Die differenzierte Kompetenz spiegelt sich auch in den Ernennungsschreiben wider. Beust übernahm am 7. Februar von …

… (anwesend waren Beust, …

… (anwesend waren Beust und …

… eine rein kaiserliche war. Beust bemühte sich um die Bildung einer …

… Die Versuche Beusts, eine …

… befand, nach außen darzustellen, schlug Beust vor, dass er in seiner Funktion als Vorsitzender des …

… folgte diesen Vorschlägen mit dem Handschreiben an Beust vom 23. Juni 1867. …

… vom 23. Juni 1867. Beust wurde Reichkanzler. Zugleich hatte er das …

… gemeint war. Was im Handschreiben vom 23. Juni noch nicht ausgesprochen war, wurde beim nächsten Schritt ausdrücklich formuliert. Im Handschreiben an Beust vom 24. Dezember 1867 hieß es, es sei jetzt „der in meinem Handschreiben vom 23. Juni d. J. bereits in Aussicht gestellte Zeitpunkt eingetreten, wo Ihre Wirksamkeit als Ministerpräsident für die …

… waren vorbereitet worden durch die Denkschrift Beusts vom 31. August 1867. …

… vom 31. August 1867. Beust tadelte zuerst das …

… Ministerpräsident Beust meldete sich in der Debatte zu Wort. Er begrüßte den Antrag, den er als Schritt zur Akzeptanz des Ausgleichs durch den …

… am 18. Juli genannte Zeitpunkt gekommen, und die von Beust am 31. August skizzierte Erweiterung der …

… , dessen Leitung Beust nach dem Rücktritt …

… mit der Ausarbeitung eines Ausgleichsgesetzentwurfs beauftragt hatte. Dieses Elaborat lag schon seit dem 25. Juni 1866 vor, doch war der Landtag am 26. Juni 1866 vertagt worden und erst wieder am 19. November zusammengetreten. Ein entscheidender Schritt wurde von keiner Seite getan, das gegenseitige Misstrauen war noch groß. Auch ein Besuch des neu ernannten Ministers des Äußern Beust in …

… am 20. Dezember 1866 blieb ohne Ergebnis. Beust schlug nun direkte Verhandlungen in …

… Den Abschluss bildete ein Handschreiben an Beust, in dem die Konstituierung eines …

… zum ungarischen Ministerpräsidenten mitgeteilt wurde. Dieses Handschreiben an Beust enthielt auch die Aufforderung, „rücksichtlich der Abgrenzung des beiderseitigen Wirkungskreises und Abgabe der Geschäfte von den betreffenden Ministerien an die ungarischen Landesminister, nach Ernennung der Letzteren und mit Beiziehung derselben die geeigneten Anträge vorzubereiten“, natürlich „im Einvernehmen mit Meinem neuernannten …

… Auch im ersten Ministerrat unter Beusts Vorsitz, …

… und im Beisein von Beust und …

… , auf den 25. Februar einberufen worden. In der oben erwähnten dramatischen Ministerratssitzung vom 1. Februar hatte Beust beantragt, statt des außerordentlichen …

… hatte sich für den von Beust vorgeschlagenen Weg entschieden. Wie war dieser Umschwung durchzuführen?…

… Davon nahm Beust aber Abstand.…

… legte Beust den Entwurf einer kaiserlichen Botschaft an die …

… Zuerst ist auf einen formalen Aspekt hinzuweisen. Beusts Entwurf verwendete den Ausdruck „kaiserliche Botschaft“. Dieser Ausdruck bezeichnete die schriftliche Mitteilung des …

… “ vom 18. Februar, in den Zeitungen, in den Landtagsprotokollen und sogar in der Thronrede am 22. Mai mit 4. Februar datiert. Signiert war es von den Ministern Beust, …

… seinen Rücktritt schon eingereicht, dieser war aber noch nicht angenommen, und Beust trug noch nicht den Titel „Präsident des Ministerrates“. Beides erfolgte erst am 7. Februar…

… als auch aus dem Protokollbuch hervor, wo die Eintragung unter der Kabinettszahl 617 erfolgte; diese Zahl kann nicht am 4. 2., sondern erst am 11. 2. vergeben worden sein, wie aus dem Datum der vorausgehenden Nummern hervorgeht. Über eine allfällige informelle Vorlage durch Beust direkt an den …

… war und Beust erst am 7. Februar zum Präsidenten des …

… erklärt, dass er den Weg Beusts nicht mitgehen könne und dass er sein Amt zur Verfügung stellen würde, wenn der …

… für Beust entscheide…

… aussprechen. Wollte Beust auf dem Weg zum Ausgleich weiterkommen, musste er diesen Widerstand rasch und energisch brechen. Damit kommen wir zu den Ministerratsprotokollen des vorliegenden Bandes. Der …

… unter dem Vorsitz Beusts am 19. Februar handelte davon. Die …

… über die Stimmung unter den Abgeordneten informiert. Der Ministerpräsident konnte an diesem Tag zwar positiv berichten, dass sich die Landtage von …

… aufgelöst und neu gewählt werden. Es ging Beust aber nicht um die genaue Beachtung der Februarverfassung, sondern darum, die …

… keinen Widerstand gegen den Ausgleich dulden würde. Es war für Beust und die …

… ermächtigte daher Beust, die …

… und Beust gestanden hatte, ob der Ausgleich als ein nur die Ungarn und die Deutschen zufriedenstellender oder doch auch die Slawen berücksichtigender Vorgang sein und bleiben solle. Dieser Konflikt war durch die Entlassung …

… und die Berufung Beusts nicht ausgeräumt. Am …

… kam Beust wieder auf dieses Thema zu sprechen…

… zu beschließen. Folgerichtig beantragte Beust im Ministerrat am 26. Februar unter dem Vorsitz des …

… . Die energische Aktion Beusts fand ihren Höhepunkt am 1. März. Nun ging es um nicht weniger als um vier weitere Landtage, jene von …

… , wurde eingehend über die Auflösung und Neuwahl dieser Landtage diskutiert. Beust beantragte, alle vier aufzulösen. Es war der …

… . Am 29. März sagte Beust, die Vorlagen seien nun zur Beratung reif…

… erwähnte Beust das Gesetz am 12. März…

… . Die Überschrift lautete „Gesetz über den Reichssenat“. Beust wies darauf hin, dass die Ungarn den Ausdruck „Reichssenat“ ablehnten und auf dem im Elaborat der 67er Kommission verwendeten Begriff „Delegationen“ beharrten. Der Ausdruck „Reichssenat“ suggerierte einen gemeinsamen Staat, was die Ungarn ablehnten. Das Wort „Delegationen“ vermied eine staatsrechtliche Definition, es beschrieb vielmehr eine Funktion, nämlich die Entsendung von Abgeordneten. Man einigte sich auf die Beibehaltung der Benennung „Reichssenat“ und dass „man es versuche, dahin zu wirken, dass dieselbe auch von ungarischer Seite angenommen werde“. Dies trat aber nicht ein, und in den abschließenden Beratungen im Ministerrat am 15. und 16. Juni…

… Diese vier Gesetze legte Beust am 17. Juni 1867 dem …

MRP-3-0-01-0-00000000-einleitung.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 11

Beust

… Ministerpräsident Freiherr v. Beust

Beust

Beust! In Erfüllung der Wünsche und Bitten des …

Beust

… Die Konferenz einigte sich dahin, durch den Ministerpräsidenten ein Schreiben an den …

Beust

… II. Freiherr v. Beust

Beusts

Beust

Beusts

MRP-3-0-01-0-18670219-P-0001.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670219-P-0002.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 8

Beust, …

… Ministerpräsident Baron v. Beust

… Baron v. Beust

… gesprochen, so wie er auch nicht ermangeln werde, dem ungarischen Ministerpräsidenten Grafen …

… Ein Schreiben Beusts an …

… geruhten sodann sich Ah. dahin auszusprechen, dass im Sinne der gegebenen Andeutungen von dem Ministerpräsidenten ein Schreiben an den Banus…

… Ministerpräsident Baron v. Beust

… Baron v. Beust

MRP-3-0-01-0-18670221-P-0003.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670222-P-0004.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 8

Beust, …

… Ministerpräsident Freiherr v. Beust

… Freiherr v. Beust

… Freiherr v. Beust glaubte den Zeitpunkt für gekommen, wo die …

… nicht einfach die Auflösung aussprechen, sondern es müsste eine Motivierung enthalten, welche jedoch jede Schärfe zu vermeiden und in einfacher Sprache die Gründe der Auflösung darzulegen hätte. Baron von Beust legt den Entwurf eines solchen Auflösungspatentes vor…

… Ministerpräsident Freiherr v. Beust

… Freiherr v. Beust

… pflichteten der Ansicht des Freiherrn v. Beust bei, und namentlich bemerkte Freiherr v. …

MRP-3-0-01-0-18670226-P-0005.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 7

Beust, …

Ministerpräsident

Ministerpräsident

… Die übrigen Minister pflichteten der Ansicht des Ministerpräsidenten bei. Der …

… Ministerpräsident Baron v. Beust

… Baron v. Beust

… , Präs. 1701/1867, beantragte Beust als Leiter des …

MRP-3-0-01-0-18670301-P-0006.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 12

Beust; …

… Ministerratsprotokoll II vom 1. März 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidenten Freiherrn v. …

… Freiherrn v. Beust.…

Ministerpräsident

Ministerpräsident

Ministerpräsident

Ministerpräsident

… und gegen ihn als jetzigen Ministerpräsidenten ungerügt gelassen habe.…

Ministerpräsidenten

Ministerpräsidenten

Baron Beust

… Baron Beust

MRP-3-0-01-0-18670301-P-0007.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670305-P-0008.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 8

Beust, …

Baron v. Beust

… Baron v. Beust

… Ministerpräsident Baron v. Beust

… Baron v. Beust

… und in Anwesenheit der österreichischen Minister Beust, …

… berichtete Beust, dass man sich auf eine Vertagung des Gegenstandes geeinigt habe; man könne so die öffentliche Meinung kennen lernen und bessere Angebote einholen. …

… III. Baron v. Beust brachte die Frage in Anregung, ob es nicht angezeigt sein dürfte, einen Wechsel in der Person des Banus von …

MRP-3-0-01-0-18670306-P-0009.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18670307-P-0010.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670308-P-0011.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18670311-P-0012.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 14

Beust; …

… Ministerratsprotokoll vom 12. März 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidenten Freiherrn v. …

… Freiherrn v. Beust.…

Ministerpräsident

Ministerpräsident

… abermals auflösen zu müssen, sich ergeben könnten und es jedenfalls fatal wäre, dann abermals die Reichsratseinberufung vertagen zu müssen. Baron Beust eröffnete sohin noch der Konferenz, dass er einen auf diese Maßregel vorbereitenden kurzen Artikel habe verfassen lassen, der in der heutigen „…

Ministerpräsident

Ministerpräsident

… Vortrag Beusts v. …

Ministerpräsident

Ministerpräsident

Ministerpräsident

Ministerpräsident

… Die Konferenz stimmte dem Vorhaben des Ministerpräsidenten unter gleichzeitiger Annahme des formellen Antrages des Baron …

MRP-3-0-01-0-18670312-P-0013.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670315-P-0014.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670326-P-0015.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 10

Beust; …

… Ministerratsprotokoll vom 29. März 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidenten Freiherrn v. …

… Freiherrn v. Beust.…

… Ministerpräsident Baron v. Beust

… Baron v. Beust

… Ministerpräsident Baron v. Beust

… Baron v. Beust

… an der Sitzung vom 1. 4. nahm Beust teil.…

… Ministerpräsident Baron v. Beust

… Baron v. Beust

MRP-3-0-01-0-18670329-P-0016.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670405-P-0017.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 11

Beust; …

… Ministerratsprotokoll vom 8. April 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidenten Freiherrn v. …

… Freiherrn v. Beust.…

… entwickelten Ansichten weiter im Einvernehmen mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Grafen …

… , Präs. 93, legte Beust 1. die Vereinbarungen vor, die zwischen dem …

… , Präs. 136, legte Beust das zwischen den beiderseitigen …

… II. Der Ministerpräsident eröffnete, dass, nachdem von den beiden von dem Komitee der …

… proponierten Weise abgegeben werde, brachte der Ministerpräsident die Frage zur Sprache, ob in dem schriftlichen Bescheide nicht auch die Verpflichtung einer Entschädigung für die bereits aufgewendeten Vorauslagen ausgesprochen werden sollte.…

… VI. Schließlich wurde von dem Ministerpräsidenten der Erwägung der Konferenz anheimgestellt, für welchen Tag die Einberufung des …

… Der Ministerpräsident fügte noch bei, dass die Einberufung des …

… nach dem Dafürhalten des Baron Beust nicht zu weit hinaus, keinesfalls über den halben Juni hinaus verschoben werden.…

MRP-3-0-01-0-18670408-P-0018.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 10

Beust; …

… Ministerratsprotokoll vom 16. April 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidenten Freiherrn v. …

… Freiherrn v. Beust.…

Ministerpräsident

Ministerpräsident

Ministrpräsident

Ministrpräsident

Baron Beust

… Baron Beust

… Auf Vortrag Beust v. …

MRP-3-0-01-0-18670416-P-0019.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670423-P-0020.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670426-P-0021.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18670430-P-0022.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 6

Beust; …

… Ministerratsprotokoll vom 3. Mai 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidenten Freiherrn v. …

… Freiherrn v. Beust.…

… eintrat, fand sich der Ministerpräsident Baron v. …

… Baron v. Beust zu der Bemerkung veranlasst, dass, nach einer von ihm mit den anwesenden drei ungarischen Ministern…

… Die Zeitungen berichteten über die Anwesenheit von Ministerpräsident

MRP-3-0-01-0-18670503-P-0023.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670511-P-0024.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670517-P-0025.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670524-P-0026.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670601-P-0027.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670613-P-0028.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18670613-P-0029.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 20

Beust; …

… Ministerratsprotokoll vom 15 und 16. Juni 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidenten Freiherrn v. …

… Freiherrn v. Beust.…

Ministerpräsident

Ministerpräsident

… Ein Ministerverantwortlichkeitsgesetz hatte Beust schon im …

… Minister Freiherr v. Beust

… Freiherr v. Beust

Ministrpräsident

… Dieses Zugeständnis war offenbar Teil der Abmachungen Beusts mit den Polen aus …

Beust, …

Ministrpräsident

… Der als Beilage 3 der Abschrift für Prof. Redlich bezeichnete Entwurf enthält nicht diese Fassung, sondern gleich die folgende, von Beust vorgeschlagene Fassung.…

Ministerpräsidenten

Ministerpräsidenten

… Gemäß der einleitenden Bemerkung Beusts am 15. 3. ad a konnte das den Polen gegebene Versprechen nicht mehr zurückgenommen werden.…

Ministrpräsident

Ministrpräsident

Ministrpräsident

… vorgelegt werden soll, lud der Ministrpräsident die Konferenzmitglieder ein, sich mit ihm sogleich zu …

MRP-3-0-01-0-18670615-P-0030.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 9

Beust, …

… Ministerpräsident Freiherr v. Beust

… Freiherr v. Beust

… Freiherr v. Beust bemerkte, die Konferenz habe sich zu dieser Abänderung entschlossen, weil man damit dem Vorwurfe begegnen wollte, als könne nach der früheren Fassung ein selbst als schuldig befundener Minister ganz straflos ausgehen.…

… Ministerpräsident Freiherr v. Beust

… Freiherr v. Beust

… Ferner, bemerkte der Ministrpräsident, habe die Konferenz beschlossen, die in dem ursprünglichen Entwurfe über den Reichssenat enthaltenen §§ 11, 12 und 13 in den Entwurf des Gesetzes über die Delegationen, wo sie fallen gelassen wurden, aufzunehmen, weil diese Lücke eines Mangels von Bestimmungen über Verantwortlichkeit des …

Beust brachte beide Gesetzentwürfe zusammen mit jenen über die Abänderung des Grundgesetzes über die Reichsvertretung und dessen § 13 am …

… in der vorliegenden Sitzung die Ermächtigung zur Einstellung der Arbeiten erteilt hatte, gab Beust am …

MRP-3-0-01-0-18670616-P-0031.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670618-P-0032.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670622-P-0033.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670703-P-0034.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18670708-P-0035.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18670715-P-0036.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670720-P-0037.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670722-P-0038.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 3

Beust, …

… auf den Vortrag Beusts vom selben Tag, Präs. 181, …

… Die Erklärung Beusts …

MRP-3-0-01-0-18670727-P-0039.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670729-P-0040.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18670801-P-0041.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670816-P-0044.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670926-P-0047.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670928-P-0048.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18670928-P-0049.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671001-P-0050.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671004-P-0051.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671010-P-0052.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671013-P-0053.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671014-P-0054.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671019-P-0055.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 2

… Ministerratsprotokoll vom 28. Oktober 1867 unter dem Vorsitze Sr. Exzellenz des Herrn Ministerpräsidentenstellvertreters Grafen …

… als Stellvertreter des Reichskanzlers in der heutigen Sitzung des …

MRP-3-0-01-0-18671028-P-0056.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671110-P-0058.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18671110-P-0059.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671121-P-0060.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18671125-P-0061.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671201-P-0062.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671206-P-0063.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust; …

MRP-3-0-01-0-18671213-P-0064.xml

Die Protokolle des cisleithanischen Ministerrates 1867–1918 Band I: 1867 Band 1 1

Beust, …

MRP-3-0-01-0-18671215-P-0065.xml