MRP-3-0-02-0-18710703-P-0569.xml

|

Nr. 569 Ministerrat, Wien, 3. Juli 1871 - (PDF)

P. Weber; VS. Hohenwart; anw. Holzgethan , Scholl, Jireček, Schäffle, Habietinek, Grocholski; außerdem anw. Rohrau (bei II).

  • I.Beanständung einiger Journalartikel.
  • II.Regierungsvorlage an die Landtage von Tirol und Vorarlberg betreffend die Ergänzung des 9. Festungsartilleriebataillons aus Tirol und Vorarlberg.
  • III.Interpellation des Dr. Russ und Genossen betreffend einen Erlass des Unterrichtsministers über das Berufungsrecht der Bezirksschulräte.
  • IV.Sanktionierung des Gesetzes über die Prüfung der Dampfkessel.
  • V.Sanktionierung des Gesetzes über die Reorganisierung der Bergbehörden.
  • VI.Wunsch des Handelsministers wegen baldiger Ernennung eines Ackerbauministers, eventuell eines Sektionschefs für das Ackerbauministerium.
  • VII.Außerkraftsetzung der Konzession für eine Eisenbahn von Lobositz über Dux nach Niklasberg.
  • VIII.Antrag auf Verleihung der Eisernen Krone III. Klasse an den Ministerialrat Anton Hofmann.
  • IX.Antrag auf Verleihung der Eisernen Krone III. Klasse an den Ministerialrat Dr. Vincenz Klun.
  • X.Reaktivierung des Bezirksgerichts Mattsee im Kronlande Salzburg.
KZ. 2312MRZ. 76 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Ischl, 26. Juli 1871. [Franz Joseph].