MRP-3-0-02-0-18700725-P-0402.xml

|

Nr. 402 Ministerrat, Wien, 25. Juli 1870 – Protokoll II - (PDF)

P. Artus; VS. Potocki; anw. Taaffe, Tschabuschnigg, Holzgethan, Petrinò, Stremayr; außerdem anw. Schäfer (bei II).

  • I. Einrechnung der Devisen in die Bardeckung der Nationalbank. Zustimmung des ungarischen Finanzministers hiezu.
  • II. Frage der Maßnahmen in Absicht auf die Landwehr.
  • III. Zustimmung zu einer einstweiligen Kreditoperation des Reichsfinanzministers auf Basis der Reichsaktiven zur Deckung sofortiger Auslagen für militärische Defensivzwecke.
  • IV. Petition des Salzburger Landtages wegen Wiedererrichtung der Bezirksgerichte Golling und Mattsee.
  • V. Nichtvorlage der Landeskulturgesetzvorlage an die Landtage.
  • VI. Verlängerung des Vertrages wegen des Pachtes des Religionsfondsgutes Radautz für das Gestüt bis 1890.
  • VII. Wiedereinbringung des Realschulgesetzes bei den Landtagen.
  • VIII. Errichtung von Lehrkanzeln mit slowenischer Vortragssprache für die Gegenstände der judiziellen Staatsprüfung an der Grazer Universität.
KZ. 2857MRZ. 96 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Wien, 9. August 1870. [Franz Joseph].