MRP-3-0-02-0-18691117-P-0288.xml

|

Nr. 288 Ministerrat, Wien, 17. November 1869 – Protokoll II - (PDF)

P. Artus; VS. Taaffe; anw. Hasner, Potocki, Giskra, Herbst, Brestel, Berger; abw. Plener.

  • I. Zustimmungsadressen zu der Adresse des böhmischen Landtages der Gemeindevertretung in Schoenlinde und des Fortbildungsvereines in Ellbogen.
  • II. Schreiben an den kgl. ung. Minister Baron Eötvös wegen Wahrung des diesseitigen Wirkungskreises in Bezug auf Dalmatien anlässig von Äußerungen des Deputierten Simonyi.
  • III. Voranschlag des Reichsgerichtes pro 1870.
  • IV. Erhöhung der Hofstaatsdotation pro 1870 und Feststellung derselben für zehn Jahre.
  • V. Frage der Ablösung der Strecke Jedlesee–Stockerau des Stockerauer Flügels der Kaiser-Ferdinands-Nordbahn.
  • VI. Gesuch des P. Zacharias um Sammlungsbewilligung für Böhmen zu Zwecken des Klosters Santa Maria di Luca in Bosnien.
KZ. 4389MRZ. 128 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls mit dem Bemerken zur Kenntnis genommen, dass das Ansuchen des P. Zacharias bei der Wichtigkeit Bosniens für Österreich ausnahmsweise hätte berücksichtigt werden können. Wien, 10. Dezember 1869. [Franz Joseph].