MRP-3-0-02-0-18681009-P-0120.xml

|

Nr. 120 Ministerrat, Wien, 9. Oktober 1868 – Protokoll II - (PDF)

P. Artus; VS. Taaffe; anw. Plener, Hasner, Potocki, Giskra, Herbst, Brestel, Berger.

  • I. Ernennung des Hofrates Volkner zum Lottodirektor.
  • II. Erhebung in den Freiherrnstand des Direktors der Credit-Anstalt Ministerialrat Ritter v. Mayrau.
  • III. Verfügungen wegen des Rücküberganges der Lokalpolizei in Prag an die Regierung.
  • IV. Durchführung der bezüglich Prags beschlossenen Ausnahmsverfügungen.
  • V. Projektierte sozialdemokratische Volksversammlung in Wien.
  • VI. Gesetzvorlage wegen Verminderung des Aktienkapitales der Nationalbank um 20 Millionen.
  • VII. Verfassungsmäßige Behandlung der statutarischen Pensionsbegünstigungen für Angestellte der neuen Wiener Polizeiwache.
  • VIII. Vertrauensadresse der Gemeinde Weißensulz in Böhmen.
  • IX. Bewilligung einer Versammlung in Prag zur Verbreitung des neuen böhmischen evangelischen Glaubens.
  • X. Honorarzusicherung für den Erfinder eines Kontrollapparates für nicht rekommandierte Briefe.
KZ. 3746MRZ. 120 –

Protokoll nicht erhalten

Ah. E. Ich habe den Inhalt dieses Protokolls zur Kenntnis genommen. Gödöllő, 28. Oktober 1868. [Franz Joseph].